Die BH-Diskussion unserer Generation

Immer mehr Frauen brechen das Tabu: Sie reden öffentlich darüber keinen BH zu tragen. Zumindest keinen BH im klassischen Sinne mit Bügel und Körbchen, oder gar Push-ups mit Polstern.

Auch für mich ist das ein Thema. Durch eine Verletzung am Nacken in meiner Jugend habe ich Probleme damit "Gewicht" auf den Schultern, bzw. dem Nacken zu tragen. Das ist auch der Grund dafür, dass ich nie Ketten und selten Schals oder Tücher trage. BHs mit dünnen Riemen und welche, die eng anliegen und die Brust nach oben ziehen belasten mich daher und ich habe mich lange nach Alternativen umgesehen.

Für viele junge Frauen hat die Diskussion um die Notwendigkeit eines BHs allerdings einen ganz anderen simplen Grund: BHs sind schlicht und ergreifend verdammt unbequem!

Frauen mit kleiner Oberweite haben das Glück keinen Support zu benötigen, daher war es nur eine Frage der Zeit bis wir uns fragen: Warum tun wir uns das eigentlich an?

Durch Meinungsverbreitung in Blogs und mehr Aufgeschlossenheit der Gesellschaft ist heute eine offene Diskussion über das Thema möglich und eine freie Meinungsäußerung nicht mehr verpönt.

 

Wir sind an einem Punkt angekommen, an dem jede Frau dazu stehen kann, keinen BH zu tragen.

Was bezwecke ich mit diesem Post?

1, Ich möchte mehr junge Frauen zeigen, dass es okay ist sich nicht in einen Push-up zwängen zu wollen.

2, Ich möchte meine Alternativen zeigen

3, Ich möchte Bilder mit euch teilen, die ich schön finde ;)

Alternativen

Im Winter benötigt man eigentlich keinen Ersatz für den BH. Zumindest nicht unter einem dicken Pulli. Weder die Figur wird wesentlich abgezeichnet, noch muss man Angst haben, die Nippel zu zeigen (Wobei es kein Problem ist, wenn man sie sieht - eben Geschmackssachen).

Allerdings steht der Frühling ja bereits vor der Tür: Was also tun bei warmen Temperaturen und dünnem Stoff?

 

Bralette

Ein Bralette ist eine Mischung aus Sport-BH, BH und Shirt. Es stützt meist nicht  wesentlich, kreiert aber eine schöne Form. Ich trage Bralettes gerne unter Shirts ohne größeren Ausschnitt oder Blusen

 

Tape

Sind die Temperaturen sehr hoch und der Stoff sehr knapp würde der Bralette unter dem Oberteil hervorschauen. Bei manchen Oberteilen ist das ja sogar erwünscht. Manchmal aber eben auch nicht. In diesem Fall greife ich auf Tape oder Patches zurück. Diese Aufkleber gibt es günstig über Amazon oder im Fachgeschäft. Mit Tape kann man sowohl die Form leicht verändern als auch die Nippel unsichtbar machen.

Für mich die ideale Lösung!

 

Ich hoffe dieser Artikel hat euch gefallen! Schreibt mir gerne eure Meinung dazu in die Kommentare.

Anschließend noch ein paar Shopping Vorschläge von mir


Kommentar schreiben

Kommentare: 0