Wanderurlaub mit Hund - Österreich

Die Feiertage standen vor der Tür, der Hund ist noch klein, was also tun? Wir entschieden uns für einen Wanderurlaub in Österreich. Genauer gesagt in Ried im Oberinntal, in Tirol. Online haben wir das Hotel Riederhof gefunden, welches einen tollen Aufenthalt mit Hund versprach.

Wir haben also unser Zimmer gebucht und sind mit Hündchen nach Österreich gefahren.

Das Hotel

Das Hotel hat unsere Erwartungen im Allgemeinen sogar übertroffen. Fast jeder Gast hatte einen Hund dabei, im Zimmer gab es sogar ein Willkommens-Paket mit Napf, Decke und Hundekotbeutel. Auf Wunsch kann mehrere Paketangebote buchen. Dabei wären beispielsweise Hundeleckerli, Gassi-Geh-Service, Hundefriseur, Hundetrainer, etc. Wir haben jedoch lediglich den Aufpreis von 7,-€ pro Tag für unseren Hund gebucht und könnten unseren Kleinen mitbringen. Sogar beim Essen im Restaurant dürfte der Hund mit. Chaplin ist allerdings nicht mir zum Essen gekommen, da er noch zu unruhig dafür ist (zumindest wenn an jedem Tisch ein Hund sitzt). Der Hund darf ebenfalls alleine im Zimmer bleiben.

 

Hinterm Hotel gibt es einen eingezäunten Hundespielplatz mit diversen Spielgeräten und Badeteich. Chaplin hat sich gegen den Steg und für den direkten Gang ans Wasser entschieden und ist direkt hinein geplumst.

Mit KLICK vergrößerbare Bilder!

Gerade für schönes Wetter finde ich den Hundespielplatz sehr gelungen!

Wandern

Doch auch die Umgebung des Hotels war perfekt. Da unser Hund erst sechs Monate alt ist haben wir uns lieber für mehrere 4-6 Kilometer lange Wanderrouten als für eine große Runde am Tag entschieden, um jederzeit abbrechen zu können. So konnten wir viele verschiedene Wege ausprobieren, die teilweise sehr liebevoll nach Themen gestaltet waren. So waren wir beispielsweise auf dem Weg der Verliebten in Serfaus mit Hängematten und kuschligen Bänken oder auf dem Wasserweg in Ladis. Durch die Anreise mit dem eigenen Auto waren wir vor Ort ungebunden und könnten uns die schönsten Wanderwege suchen. 

Auf dem Rückweg nach Deutschland haben wir direkt noch einen Halt bei Schloss Neuschwanstein eingelegt und sind einmal um den Alpsee gewandert. Ebenfalls eine sehr zu empfehlende Tour!

Spricht euch die Gegend an? Oder hebt ihr euch dieses Reiseziel lieber für spätere Jahre auf?

 

Was war bisher euer schönster Urlaub mit Hund?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0